Arbeitseinsatz März 2015

Arbeitseinsatz 14. März 2015

Nach 14 Tagen Frühlingswetter und fliegenden Bienen, hatte sich der Winter pünktlich zu unserem ersten Arbeitseinsatz im Jahr 2015 zurückgemeldet.

Wir trafen uns um 9.30 Uhr und 2 Grad Celsius auf dem Lehrbienenstand Detfurth, um zuerst festzustellen, dass die geplanten Anstreicharbeiten an unseren Hütten entfallen werden. Unserer guten Laune tat dieses allerdings keinen Abbruch, hatten wir doch genug andere Dinge zu tun und auch schon den Duft von heißem Kaffee in den Nasen.

Nachdem die Arbeit aufgeteilt und die erste Tasse Kaffee getrunken war, ging es frisch ans Werk.

Das Vereinshaus und das Bienenhaus wurden gereinigt, das Gelände aufgeräumt und das letzte Laub des Jahres aufgeharkt. Nach Abschluss dieses ersten Teils des Tages gab es für das ganze Team Mettbröttchen und diverse andere Leckereien. Ein ganz speziellen Dank an Anette, die uns mit selbstgemachter Marmelade versorgte.

Gut gestärkt haben wir nach der Pause noch die alte Klotzbeute entfernt und gegen eine Neue ersetzt. Ebenso wurde die Schaubeute für die neue Saison aufgebaut und kann bei Gelegenheit wieder mit Bienen besetzt werden.

Trotz des enttäuschenden Wetters – immerhin hatte es nicht geregnet – war es wieder eine sehr gelungene Aktion, was nicht zuletzt auch an der harmonischen Mischung aus motivierten Jungimkern und erfahrenen Imkerkollegen lag.