Ferienpassaktion 2017

 

Führung für den Ferienpaß der Gemeinde Holle am 10. und 15. Juli 2017

Am Montag hat uns das Wetter einen dicken Strich durch die Führung gemacht. Es hat in Strömen geregnet, und kalt war es auch. Einige unerschrockene Kinder kamen trotzdem und haben einen sehr verspielten Nachmittag auf dem Lehrbienenstand verbracht. Kerzen drehen und Blühplätzchen kneten kann man ja auch drin. Und als es endlich aufgehört hat zu regnen, konnten wir mit den Kindern doch noch einen Blick in die Beuten werfen. Eine große Faszination für Kinder und Eltern.

Zur Fortsetzung am Samstag war das Wetter perfekt. Zusammen mit dem Kurs Königinnenzeichnen hatten Kinder und Eltern viel Vergnügen bei einem Einblick in das Leben der Bienen und die Imkerei. Schließlich ist das Gelände, wo es draußen viel zu entdecken gibt, bei Sonnenschein der perfekte Platz dafür.  Zum Beispiel die überraschenden Mitbewohner im Haus mit dem Blätterstock, oder wie Honig direkt aus der Wabe schmeckt, oder was so alles los ist in einem echten Bienenvolk. Doch für so eine Führung sollte man ausgeruht sein … und eine ruhige Hand haben, wenn man die junge Königin zeichnen will. Das fasziniert dann auch erwachsene Jungimker, einmal eine Königin in der Hand zu halten.