Bienensauna

Bienensauna-Vortrag/Diskussion

Mit natürlicher Wärme den Kampf gegen die Varroamilbe gewinnen.

Am 15.03. besuchte uns Herr Dr. Florian Deising (München) in der Vereinsgaststätte Gieseke und stellte uns die von ihm mit seinem Team entwickelte Lösung zur Bekämpfung der Varroamilbe vor.

Es ist die moderne Version einer uralten Behandlungsmethode – die Wärme. Mit Hilfe der sogenannten Bienensauna können ImkerInnen ohne großen Aufwand oder hohe Kosten ihre Bienen säurefrei und ohne Gifteinsatz behandeln. Die Biene „schwitzt“ sich gesund, während die wärmeempfindliche Milbe stirbt. Das Ergebnis sind gesunde, vitale Bienenvölker.

Herr Florian Deising, Geschäftsführer des Herstellers Apisystems GmbH aus München, hat uns in einem fachlich fundierten Vortrag das Wirkungsprinzip und die Handhabung der Bienensauna anschaulich erklärt sowie die positiven Aspekte der Wärme auf die Bienen erläutert.

Auf völliges Unverständnis unter den anwesenden ImkerInnen stießen seine Anmerkungen, dass dieser neue Weg zur Varroabekämpfung, der ohne jegliche Chemie auskommt, von den bundesweiten Bieneninstituten nicht nur nicht unterstützt sondern sogar ablehnend begegnet wird.